Was muss man beim IOTA kaufen bedenken?

Die Welt der Kryptowährungen ist groß und vielfältig, von Bitcoin und Ethereum bis zu Litecoin, Ripple und Monero. Da kommt die Frage auf, mit welcher Krypto Währung Sie handeln sollen. Dafür stehen Ihnen viele Trading Plattformen zur Verfügung, wie eToro, doch zuvor möchte ich mich mit IOTA beschäftigen. IOTA kaufen ist eine gute Idee, wenn Sie sich Schnelligkeit wünschen. Was der Kurs 2021 zu bieten hat, zeige ich.  

Was ist IOTA?

Was ist IOTA

IOTA wird auch als MIOTA bezeichnet und wurde nach einer kurzen Konzeptionsphase im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Das System spezialisiert sich vor allem auf schnelle Transaktionen zwischen Fahrzeugen, Geräten und Maschinen, welche als Internet of Things bezeichnet werden. Gerade von privatwirtschaftlicher Seite liegt ein großes Interesse vor. Von daher ist es nicht überraschend, dass IOTA eng mit Industrieverbänden und Unternehmen, wie Bosch, Jaguar oder Volkswagen, zusammenarbeitet.

Die Funktion hinter IOTA ist recht simpel, denn es gibt zwei Arten von Transaktionen. Die erste Art sind die „Value Transactions“, also Wertübermittlungen und Bezahlungen. Auf der anderen Seite haben Sie die „Data Transactions“, die Übermittlung von Informationen und Daten. Der große Unterschied zu Bitcoin ist, dass keine Blockchain vorliegt, sondern eine verwandte Struktur. Sie hört auf den Namen gerichteter azyklischer Graph. Als Nächstes möchte ich aber näher darauf eingehen, wie Sie IOTA kaufen können und wie es in der eigenen Wallet landet.

Die wichtigsten Fakten:

  • Kryptowährung: IOTA (MIOTA)
  • Veröffentlichung: 2016
  • Gründer: Sergey Ivancheglo, Serguei Popov, David Sønstebø und Dominik Schiener
  • Entwickler: IOTA Foundation

So einfach kaufen Sie IOTA

So einfach kaufen Sie IOTA

Die einfachste Lösung ist, wenn Sie IOTA über passende Börsen als CFD kaufen. Hier gibt es eine große Auswahl, wobei die Anbieter unterschiedliche Vor- und Nachteile aufweisen. Zum Beispiel punktet eToro durch fehlende Gebühren, die Nutzung von PayPal und das benutzerfreundliche Handeln für Einsteiger. Dafür ist ein Konto hier weniger sinnvoll, wenn Sie Ihre Coins in Ihrer Wallet haben möchten. Weiterhin ist zu beachten, dass die Preise je nach Broker unterschiedlich ausfallen. Es sind zwar nur wenige Cent, doch möchten Sie mehr als einen IOTA kaufen, macht das einige Euro aus.  

Das Fazit

Die Kryptowährung IOTA kaufen ist nichts, was Sie schnell machen sollten. Anders als bei Bitcoin oder Ethereum müssen Sie auf diverse Aspekte achten, wie die fehlende Blockchain, die Gebühren, der Broker und auch der Kurs. Nur so gehen Sie beim Kauf von MIOTA sicher, dass Sie nicht unnötig Geld aus dem Fenster werfen. Haben Sie erst einmal Ihr Geld bei der Börse investieren können, müssen Sie die Assets im Auge behalten.

  1. https://www.ig.com/de/nachrichten-und-trading-ideen/iota-vs-bitcoin–was-sind-die-wichtigsten-unterschiede–210422
  2. https://www.futurezone.de/digital-life/article232807761/Was-ist-Iota-die-Zukunft-der-Kryptowaehrung.html
  3. https://www.btc-echo.de/news/tangle-iota-optimiert-kenianischen-schnittblumen-export-121846/